Ein Kessel Buntes Rotating Header Image

Home – der Film zum Umwelttag (N1)

Am 5.Juni findet der internationale Umwelt-Tag statt, wie mir eine Mail von meinem bevorzugtem Hardware-Hersteller mitteilte. An diesem Tag wird ein Film uraufgeführt, der uns atemberaubende Bilder von unserem Planeten zeigt, um uns daran zu erinnern, wie sehr die Menschheit bereits die Ressourcen verbraucht hat und was wir alle davon haben, uns einzusetzen, um diese Welt zu schützen.

Auf der extra eingerichteten Seite bei Google-Maps könnte der nächstliegende Veranstaltungsort in Deutschland gefunden werden … allerdings gibt es nur zwei Städte, in denen man den Film gucken könnte: Bonn und Saarbrücken. Der Rest der Karte ist frei. Frankreich hingegen ist übersät mit Aufführungsorten; das liegt wohl daran, dass die Filmemacher allesamt Franzosen sind. Tja.
Warten wir also auf die Aufführungszeiten bei unserem lokalen Kino.

Bis dahin gibt es hier den Trailer:

Auf der Internetseite zum Projekt kann man mehr erfahren.

Nachtrag: 08.06.09

Man kann den Film auch online gucken. Dauer: ca 133 min. Viel Spaß.

-->

bisher 5 Kommentare

  1. Ingo Pudlatz sagt:

    Dieser Link war etwas auf oben genannter Seite versteckt: http://www.youtube.com/homeproject
    Filmdauer ist ca anderthalb Stunden. Viel Spaß.

  2. Andrea sagt:

    Kann man den Film nicht irgendwie Online stellen? Habe den Termin leider verpasst, würde ihn aber dennoch gerne gucken.

  3. marco sagt:

    wow, ein sehr inspirierender und aufrüttelnder film.
    „it’s no time to be a pessimist“ – toll

  4. Ingo Pudlatz sagt:

    Marco, ich wusste gar nicht, dass du so viel Zeit zum Filme gucken hast ; ) oder bist du noch „in Riga bis heute abend“ ? Scheint ein langer Abend zu sein :)

  5. marco sagt:

    naja, zwischendurch pennt der kleine ja auch mal :) ne, bin wieder in bielefeld.

Raum für einen Kommentar